Kochtipps & Rezepte Blog

Infused-Water-Rezepte: Wasser mit Geschmack selber machen

Infused Water Rezepte, Wasser mit Geschmack selber machen

Du hast bestimmt schon mal was von Infused Water gehört oder? Letztendlich ist das Wasser mit Geschmack. Dabei wird Wasser mit Obst und Früchten aromatisiert und so noch leckerer und gesünder. Ich zeige dir, wie du dieses Obstwasser mithilfe meiner Rezepte ganz einfach selber machen kannst und wie einfach es ist, seine eigenen Aroma-Wasser Kreationen auszuprobieren.

Infused Water auf Deutsch

Infused Water kommt aus dem Englischen und heißt auf Deutsch übersetzt so viel wie durchgezogenes Wasser. Durchgezogen bezieht sich in diesem Fall auf das Obst und die Früchte, womit das Wasser aufgepeppt wird. Eine gesunde und zugleich günstige Möglichkeit seinen Durst zu löschen.

Wasser mit Früchten und Obst aufpeppen

Jetzt fragst du dich sicherlich, wie du dein Wasser mit Früchten und Obst aufpeppen kannst und welche Kombinationen gut schmecken? Letztendlich kannst du alles Mögliche ausprobieren und dein Wasser aromatisieren. Es ist auch vollkommen egal, ob du dabei frisches oder gefrorenes Obst verwendest. Bei gefrorenen Früchten hast du zusätzlich den Vorteil, dass es kühlt. Allerdings kannst du deine Karaffe auch einfach in den Kühlschrank stellen oder Eiswürfel verwenden.

Obstwasser – so kannst du Wasser aromatisieren

Je länger du die Früchte im Wasser ziehen lässt, umso mehr Geschmack geben sie ab und umso intensiver wird dein Obstwasser. Auch mit der Menge der verwendeten Früchte kannst du die Intensität des Geschmacks beeinflussen. Wenn du einen Stössel hast, dann kannst du diesen auch verwenden, um mehr Saft aus dem Obst zu drücken.

Ob du nun Sprudel oder stilles Wasser aromatisieren möchtest, bleibt ganz dir überlassen. Ich persönlich mag stilles Wasser lieber. Folgende Rezepte für Wasser mit Geschmack findest du übrigens am Ende des Beitrags:

  • Gurkenwasser
  • Gurken-Zitronen-Wasser
  • Ingwer-Wasser mit Limette, Zitrone und Minze
  • Ingwer-Zitronen-Wasser mit Minze und Gurke
  • Zitronen-Wasser
  • Zitronen-Minz-Wasser
  • Apfel-Wasser mit Melone
  • Limetten-Wasser mit Minze
  • Himbeer-Wasser
  • Basilikum-Wasser mit Erdbeeren
  • Wasser mit Minze
  • Zimt-Wasser mit Apfel und Anis

Wasser mit Geschmack selber machen

Gerade am Anfang ist man bezüglich der Mengen, die man verwenden soll, vermutlich ein wenig unsicher und sucht nach Anregungen, um sein Wasser mit Geschmack selber machen zu können. Wenn dir eine Zutat in meinen Infused-Water-Rezepten nicht zusagt, dann tausche sie einfach gegen eine andere aus oder lass sie ganz weg.

Ich persönlich nutze in meinem Aroma-Wasser grundsätzlich keinen Zucker. Wenn du es süß magst, kannst du natürlich welchen hinzufügen, was aber in meinen Augen nicht nötig ist, da die Früchte genug Süße mitbringen. Honig wäre eine gesündere Alternative, wenn du etwas Süßes zugeben möchtest.

Tipp: Du kannst deine Früchte ein zweites Mal mit Wasser aufgießen und musst nicht jedes Mal Neue verwenden.

Ich persönliche nutze für mein Obstwasser eine Karaffe mit Einsatz, sodass der Inhalt beim Ausgießen nicht mit ins Glas kippt. Allerdings sehen ein paar Früchte im Glas auch sehr hübsch aus.

Aroma-Wasser Rezepte

Hier folgen nun meine Aroma-Wasser Rezepte. Trau dich, die Rezepte ein wenig abzuwandeln oder dein ganz eigenes Obstwasser zu kreieren. Du kannst dabei nichts falsch machen.

Folgendes gilt für all meine Infused-Water-Rezepte, wird aber in der Zubereitung nicht extra erwähnt:

  • 1,5 Liter Wasser verwenden.
  • Bio Obst und Gemüse kaufen, wenn du die Schale nicht entfernen möchtest.
  • Die verwendeten Früchte vorher waschen.
  • Große Zutaten werden in Scheiben geschnitten, kleine Zutaten wie Beeren kannst du einfach so hineingeben.

Zubereitung des aromatisierten Wassers

Letztendlich ist die Zubereitung immer gleich, weswegen ich sie nicht extra bei jedem einzelnen Aroma-Wasser aufführe.

Wasche deine Früchte und schneide sie, je nach Größe, in Scheiben oder gibst sie ganz in deinen Behälter. Nun die Karaffe mit Wasser auffüllen und anschließend für mindestens 2 Stunden, besser aber über Nacht in den Kühlschrank stellen und dort ziehen lassen.

Gurken-Wasser

1/2 Salatgurke
etwas Dill oder Rosmarin (je nach Bedarf)

Gurken-Zitronen-Wasser

1/2 Salatgurke
1 ganze Zitrone

Ingwer-Wasser mit Limette, Zitrone und Minze

2 Limetten
2 cm Ingwer
1 Handvoll Minze
1 Zitrone

Ingwer-Zitronen-Wasser mit Minze und Gurke

1 ganze Zitrone
1/4 Salatgurke
1 Handvoll Minze
1,5 cm Ingwer

Zitronen-Wasser

2 Zitronen

Zitronen-Minz-Wasser

2 ganze Zitronen
1 Handvoll frische Minze

Apfel-Wasser mit Melone

2 Äpfel
1/4 Melone

Limetten-Wasser mit Minze

3 Limetten
1 Handvoll frische Minze

Himbeer-Wasser

400 gr. Himbeeren
1/2 Zitrone

Basilikum-Wasser mit Erdbeeren

250 gr. Erdbeeren
1 Handvoll frischer Basilikum

Wasser mit Minze

1 Packung frische Minze

Zimt-Wasser mit Apfel und Anis

2 Äpfel
1 Stange Zimt
1 Anisstern


Das selbst gemachte Wasser mit Geschmack hält sich 1 – 2 Tage im Kühlschrank. Wie bereits oben schon erwähnt, kannst du die Früchte auch noch ein zweites Mal aufgießen.

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungszähler

Toll, dass du den Beitrag hilfreich fandest.

Für mehr tolle Ratgeber, folge uns doch auch hier:

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.

#Hashtags