Gesundheitsblog

Zykluskalender zum Ausdrucken: So hast du deine Tage im Blick

Zykluskalender zum Ausdrucken, kostenlos, download, pdf

Um seinen Zyklus genau zu kennen, ist es wichtig zu wissen, ob die Periode regelmäßig kommt, wie lange der Monatszyklus ist und ob es irgendwelche Unregelmäßigkeiten gibt. Auch um den genauen Tag des Eisprungs zu berechnen, ist es wichtig, seine Tage im Blick zu haben. Deswegen findest du hier meinen Zykluskalender zum Ausdrucken und am Ende des Beitrags kannst du ihn kostenlos als .pdf downloaden.

Wie funktioniert ein Menstruationskalender?

Kein Zyklus ist gleich und umso wichtiger ist es, seinen Eigenen zu kennen. Nicht nur bei einem Kinderwunsch, wo man den genauen Zeitpunkt des Eisprungs rausfinden möchte, ist ein solcher Überblick hilfreich. Auch generell, um Schwankungen oder Unregelmäßigkeiten ausfindig zu machen, oder einfach nur um zu wissen, wann die nächste Periode kommt, macht es Sinn, einen solchen Kalender zu führen.

Dabei musst du nichts anderes tun, als deine Tage in den vorgegebenen Kästchen mithilfe von einem Punkt, Kreuz, o. Ä. zu markieren. Der Zeitraum vom ersten Tag deines letzten Zyklus bis zum ersten Tag des Neuen ist dann übrigens deine Zykluslänge.

Zykluskalender zum Ausdrucken

Die klassische Variante ist der Zykluskalender zum Ausdrucken. Das Blatt kannst du dir dann einfach irgendwo ins Bad hängen oder auch in dein Nachtkästchen packen. Jeden Monat trägst du dort ein, wann du deine Regelblutung hast und du kannst diesen Menstruationskalender auch mit zum Frauenarzt nehmen, wenn er einen Einblick in deinen Zyklusverlauf benötigt.

Egal ob mit Kinderwunsch oder ohne, ich denke, dass jede Frau einen Periodenkalender führen sollte. Denn so lassen sich hormonelle Schwankungen viel leichter ausfindig machen und man kann sehen, wenn etwas nicht stimmt. Außerdem hast du so genau im Blick, wann es das nächste Mal so weit sein wird, und bist entsprechend vorbereitet.

Hier kannst du den Zykluskalender kostenlos als .pdf downloaden:

Zykluskalender downloaden

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Bewertungszähler 2

Noch keine Bewertungen - sei die Erste

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.

Was hätten wir besser machen können?