Weihnachtliche heiße Schokolade mit Zimt

Weih­nacht­li­che heiße Scho­ko­lade mit Zimt

Wenn die Tem­pe­ra­tu­ren draußen sinken und es richtig kalt wird, was gibt es dann Schöneres, als mit einer weih­nacht­li­chen heißen Scho­ko­lade mit Zimt auf der Couch zu sitzen und sich in die Decke zu kuscheln? Genau nichts. Deswegen möchte ich euch heute mein Rezept für diese weih­nacht­li­che heiße Scho­ko­lade zeigen.

Anzeige

Weih­nacht­li­che heiße Scho­ko­lade Rezept

Die folgenden Men­gen­an­ga­ben gelten für zwei Portionen.

weihnachtliche heiße Schokolade mit Zimt

Zutaten:

250 ml Milch
150 ml Sahne
75 gr. Zart­bit­ter­scho­ko­lade
1 Vanil­le­schote
1 TL Zucker
1 Prise Zimt
2 Zimt­stan­gen
Schlag­sahne (optional)

Zube­rei­tung:

Das Vanil­lemark aus der Schote kratzen. Alle Zutaten, bis auf die Zimt­stan­gen und die optionale Schlag­sahne, in einen Topf geben und unter dauerndem Rühren langsam erhitzen.

Anschlie­ßend in zwei Tassen oder Gläser abfüllen und mit je einer Zimt­stange deko­rie­ren. Wer etwas Sahne auf seiner heißen Scho­ko­lade möchte, der kann nun die Schlag­sahne steif schlagen und auf die heiße Scho­ko­lade geben.

 

Wie du siehst, ist die Zube­rei­tung dieser heißen Scho­ko­lade ganz einfach. Du kannst die Zart­bit­ter­scho­ko­lade auch durch weiße Scho­ko­lade ersetzen, aller­dings würde ich dann den Zucker weglassen, sonst wird es zu süß.


Varia­tio­nen

Eine tolle Mög­lich­keit ist ein wenig Chili zuzugeben. Das gibt der heißen Scho­ko­lade einen extra Kick und sorgt dafür, dass einem richtig warm wird.

Auch mit weih­nacht­li­chen Gewürzen kannst du hier expe­ri­men­tie­ren. Ein bisschen Anis, Kardamom oder geriebene Oran­gen­scha­len können aus der klas­si­schen Scho­ko­lade eine besondere, weih­nacht­li­che Kreation machen.

Wenn es mit Alkohol sein darf, dann passt ein Schuss kräftiger Rum oder Whiskey auch ganz wunderbar.

Ein paar Mar­sh­mal­lows runden den scho­ko­la­di­gen Geschmack wunderbar ab. Einfach am Ende mit in die Tasse geben.

Das könnte dich auch inter­es­sie­ren
♥ Süße Blät­ter­teig­schne­cken
Weih­nacht­li­che Tisch­de­ko­ra­tion selber machen
♥ Weih­nachts­baum-Pflege: Tan­nen­baum frisch halten

♥ Tarte-au-Chocolat
♥ Einhorn-Toast
♥ Dessert im Glas: Meine 3 besten Rezepte
Omas Zimt­sterne Rezept
Regen­bo­gen-Crêpe-Kuchen

Anzeige

Hat Dir der Beitrag gefallen?

1 Stern1 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.

Wenn du den Beitrag bewertest, wird Deine IP-Adresse zum Schutz vor Mehrfachbewertung in unserer Datenbank gespeichert. Beachte hierzu die Hinweise in der Datenschutzerklärung

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.