Kochtipps & Rezepte Blog

Medi­ter­ra­nes Ofen­ge­müse: Gemüse im Backofen mit Kar­tof­feln

Ofengemüse Rezept

Ein mediterranes Ofengemüse ist perfekt für die warme Jahreszeit. Es ist schnell zubereitet, leicht verdaulich und noch dazu gesund. Hier findest du mein Rezept für Gemüse im Backofen mit Kartoffeln, das du jederzeit variieren kannst.

Ofengemüse / Gemüse im Backofen

Ofengemüse ist die Bezeichnung für Gemüse, welches im Backofen zubereitet wird. Es ist ein perfektes Gericht für die warmen Jahreszeiten und kann ohne Beilagen gegessen werden. Ich reiche dazu trotzdem gerne ein Kräuterbrot oder aber auch eine Pestoblume. Außerdem kannst du je nach Lust und Laune einen mediterranen und erfrischenden Dip dazu reichen.

Das Ofengemüse Rezept ist lediglich eine Anregung. Du kannst die Gemüsesorten jederzeit austauschen oder aber auch die Marinade deinen Wünschen anpassen. Probier einfach unterschiedliche Variationen aus.

Mediterranes Ofengemüse mit Kartoffeln Rezept

Für die Zubereitung von meinem Ofengemüse Rezept benötigst du neben den Zutaten außerdem eine große Auflaufform oder ein Backblech. Das Rezept ist für 4 Personen.

Zutaten:

Für das Ofengemüse:
1 Blumenkohl
1 Brokkoli
5 Kartoffeln
10 Cocktailtomaten
1 Zwiebel
2 rote Paprika
1 Romanesco
2 Kohlrabi
Für die Marinade:
50 ml Olivenöl
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
1 Knoblauchzehe (gepresst)
eine Prise Chiliflocken
1 TL gelbes Curry
1/2 TL Paprikapulver scharf
1 TL Kräuter der Provence

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kohlrabi, Kartoffeln und die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Blumenkohl, Brokkoli und Romanesco in einem Topf mit Wasser bissfest garen und in feine Röschen schneiden. Die Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten in der Mitte halbieren.

Das geschnittene Gemüse in eine verschließbare Schüssel oder eine Tüte füllen. Dann die Zutaten für die Marinade miteinander vermengen und in die Schüssel oder die Tüte geben und ordentlich mit dem Gemüse vermischen. Ich lasse das Gemüse in der Marinade gerne noch 30 Minuten stehen. Ist allerdings kein Muss.

Nun gibst du das Ofengemüse mit der Marinade in deine Auflaufform oder auf das Backblech und für 20 – 30 Minuten in den Backofen. Nach 15 Minuten wende ich alles und mische es noch mal durch. Zum Ende der Garzeit schauen, ob alle Gemüsesorten schön weich geworden sind und eventuell noch mal mit ein wenig Salz abschmecken.

Und nun wünsche ich dir Guten Appetit!

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungszähler

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.

#Hashtags