Lifestyle Blog

Halloween-Kürbis schnitzen: Anleitung und Vorlagen

Halloween Kürbis schnitzen, Anleitung, Sorte, Vorlagen

Bald ist es wieder so weit und die gruseligste Nacht des Jahres steht bevor. Ich persönlich liebe diese Zeit und kann mich gar nicht sattsehen, an den lustigen und gruseligen Kürbisgesichtern, die vor vielen Haustüren stehen. Doch welche Sorte eignet sich für den Jack O’Lantern und wie sollte man vorgehen? Ich zeige dir in meiner Anleitung, wie Kürbis Schnitzen geht und biete dir noch dazu ein paar tolle Schnitzvorlagen zum Ausdrucken.

Welche Sorte eignet sich als Halloween-Kürbis?

Die klassische Halloween-Kürbis Sorte ist der „Ghost-Rider“. Der große Vorteil hierbei, die Schale ist nicht ganz so hart, weswegen er sich toll bearbeiten lässt. Außerdem hat er eine tolle Größe, bei der man sich richtig schön austoben kann. Aber auch andere, wie beispielsweise

  • Hokkaido,
  • Butternut,
  • Polar Bear (da er weiß ist, eignet er sich auch besonders gut zum Bemalen),
  • Lumina,
  • Baby Boo,
  • Jack O’Lantern oder
  • Tom Fox

lassen sich wunderbar zu Kürbisgesichtern verarbeiten.

Tipp: Den Kürbis ruhig schon ein paar Wochen vorher kaufen und so sicherstellen, dass man am Ende nicht ohne dasteht.

Auf keinen Fall solltest du das Innere, welches du beim Kürbis Aushöhlen entfernst, wegschmeißen. Es eignet sich ganz hervorragend für die Verarbeitung zu Suppe oder Kuchen.

Ich habe in meiner Anleitung die Kürbis Sorte „Ghost Rider“ verwendet.

Halloween Kürbis Sorte Ghost Rider

Welches Schnitzwerkzeug ist das Richtige?

Du benötigst etwas, das einerseits stabil ist und andererseits aber auch scharf genug, um mühelos durch die äußere Haut zu dringen. Das kann ein kleineres Küchenmesser sein, aber auch ein Schnitzwerkzeug, welches speziell für das Kürbis Schnitzen ausgelegt ist, kannst du verwenden. Ich persönlich habe einfach ein sehr scharfes Küchenmesser, womit es mir am besten gelingt. Aber pass unbedingt auf, dass du nicht zu stark aufdrückst. Es besteht die Gefahr abzurutschen und sich dabei bös zu verletzen.

Heitmann Halloween Kürbis-Schnitzset
Unverb. Preisempf.: € 11,99  Preis: € 8,99 zu Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeige/Änderungen vorbehalten

Kürbis Schnitzvorlagen

Du kannst, je nachdem was du dir selbst zutraust überlegen, ob du Freihand oder mithilfe meiner Kürbis Schnitzvorlage arbeiten möchtest. Wenn du meine Vorlagen verwendest, dann einfach die gewünschte Variante ausschneiden und so groß skalieren, bis sie auf deinen Kürbis passt. Dann entweder ausschneiden, aufkleben und mit einem Stift nachmalen oder alternativ einfach dran halten und ein paar Einstiche mit dem Messer rundherum machen. So weißt du auch genau, wie du den Kürbis schnitzen musst.

Gruselige Vorlagen

Lustige Vorlagen

Kürbis schnitzen – Anleitung

Nachdem du dir eine passende Vorlage rausgesucht und alles hergerichtet hast, können wir nun loslegen. Mit dieser Anleitung geht Kürbis schnitzen ganz einfach. Achte darauf, dass du immer trockene Hände hast und das du nicht abrutschst. Los geht’s.

Deckel entfernen

Mit einem Messer oder einem Stift oben den Deckel des Kürbisses anzeichnen. Darauf achten, dass er nicht zu tief und nicht zu schmal wird und dann mit einem großen Messer vorsichtig abnehmen. Wenn es nicht ganz geradlinig ist, dann macht das überhaupt nichts. Den Deckel dann einfach zur Seite legen.

Kürbis schnitzen Anleitung, Deckel entfernen

 Kürbis aushöhlen

Nachdem du den Deckel abgeschnitten hast, musst du den Kürbis aushöhlen. Am einfachsten geht das mit einem Löffel oder einem Eisportionierer. Damit nun alle Kerne aus dem Kürbis entfernen. Genau das Gleiche machen wir mit dem Fruchtfleisch. Das kannst du in einer Schüssel sammeln und es zu einer Suppe o. Ä. verarbeiten. Den Halloween-Kürbis so lange aushöhlen, bis man mit einer Taschenlampe durch die Schale leuchten kann. Da musst du während des Aushöhlens einfach immer wieder mal nachsehen, ob es schon reicht.
Anschließend den Kürbis abwischen und abtrocknen.

Halloween Kürbis schnitzen Anleitung, Kürbis aushöhlen

 Kürbisgesicht schnitzen

Nun ist das Gesicht dran. Du kannst dir entweder einer meiner Kürbis Schnitzvorlagen nehmen oder du lässt deiner Fantasie einfach freien Lauf. Wie oben bei der Vorlage beschrieben die Schnittränder markieren und mit einem schmalen Messer oder einem speziellen Schnitzwerkzeug an den Konturen entlangfahren und anschließend ausschneiden.

Kürbisgesicht schnitzen Anleitung

 Die Fratze zum Leuchten bringen

Wenn du deinen Kürbis nun ausgeschnitten hast, musst du ihn nur noch zum Leuchten bringen. Die einfachste Variante ist, einfach ein Teelicht oder eine Kerze ins Innere von unserem Kürbisgesicht zu stellen.

Tipp: Stell die Kerze in ein Glasgefäß o. Ä., dann kann der Wind die Flamme nicht so einfach ausblasen. Alternativ kann man anstatt einer Kerze mit einer Lichterkette arbeiten. Auch hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kürbisgesicht schnitzen Anleitung, leuchten

Halloween-Kürbis haltbar machen

Nun wollen wir ja das unser Jack O’Lantern auch über den gruseligen Tag hinaus haltbar bleibt, da er eine wunderschöne Haus- oder Wohnungsdeko ist. Doch wie geht das am besten? Ein Geheimtipp ist Vaseline. Den Kürbis einfach mit Vaseline an den Schnittstellen einreiben und schon bleibt er länger frisch. Auch ein kurzer Aufenthalt im Kühlschrank tut ihm gut und ist eine tolle Möglichkeit, um den Halloween-Kürbis haltbar zu machen.

Wie du siehst, der Fantasie sind beim Kürbis Schnitzen keine Grenzen gesetzt. Probier doch auch mal was Ausgefallenes aus.

Kürbis schnitzen, lustige Gesichter

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungszähler

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.