Kochtipps & Rezepte Blog

Grünen Spargel kochen: Zube­rei­tung und leckere Gerichte

Grünen Spargel kochen

Du freust dich schon auf das Frühjahr, weil es dann wieder leckeren und frischen Spargel gibt? Heute möchte ich dir gerne erklären, ob grüner Spargel gesund ist, wie man ihn zubereitet und welche leckeren Gerichte man damit zaubern kann. Außerdem kläre ich die Frage, ob man grünen Spargel schälen sollte oder nicht.

Ist grüner Spargel gesund?

Egal ob weißer oder grüner Spargel, gesund sind beide. Allerdings enthält der Grüne mehr der wichtigen Nährstoffe, da er über der Erde im Sonnenlicht wächst.

Ist grüner Spargel gesund

100 gr. grüner Spargel enthalten lediglich 18 kcal. Auf diese Menge kommen lediglich 0,1 gr. Fett, was besonders figurbewusste Esser freuen dürfte.

Mangan, Kupfer, Magnesium und Eisen sind weitere wertvolle Bestandteile. Genauso wie Vitamin C, E, K und Biotin.

Allerdings sollten Menschen, die Probleme mit den Nieren oder Gicht haben vorsichtig sein und vor dem Verzehr ihren Arzt befragen. Denn auch grüner Spargel ist harntreibend.

Grünen Spargel kochen, aber wie?

Bevor ich dir ein paar leckere Rezepte vorstelle, möchte ich dir zeigen, auf welche Arten man grünen Spargel kochen und zubereiten kann. Dadurch, dass er wesentlich zarter als die weiße Variante ist, lässt er sich auch einfacher verwenden. So kannst du ihn sowohl kochen, als auch braten oder im Ofen garen. Was es bei der jeweiligen Zubereitungsart zu beachten gilt, erfährst du nun.

WMF Spargelzange Cromargan
 Preis: € 9,95 zu Amazon Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Anzeige/Änderungen vorbehalten

Muss man grünen Spargel schälen?

Jeder weiß, dass man vor allen Dingen den weißen Spargel unbedingt von seiner äußersten Schicht befreien sollte, damit er schön weich wird. Doch wie verhält es sich hier, muss man grünen Spargel schälen? Nein, er muss nicht geschält werden. Vor der Zubereitung lediglich waschen und trockene Enden (etwa die letzten 2 cm) bei Bedarf abschneiden.

Im Topf kochen

Grünen Spargel im Topf kochen

Eine Möglichkeit ist es, den grünen Spargel zu kochen. Dafür einfach einen Topf mit Wasser aufstellen und dieses zum Kochen bringen. Nun gut Salz, etwas Zucker und 1-2 TL Butter zufügen. Dann den Spargel einzeln oder als kleine Gebinde hineingeben und je nach Dicke der Stangen etwa 7-8 Minuten garen lassen.

Tipp: Diese Zubereitung eignet sich besonders dann, wenn man den Spargel mit Sauce Hollandaise oder als Salat genießen möchte.

In der Pfanne braten

Grünen Spargel in der Pfanne bratenNatürlich kann man grünen Spargel auch in der Pfanne braten. Hierfür die Stangen im Ganzen oder in mundgerechte Stücke geschnitten in etwas Olivenöl oder Butter für etwa 5 Minuten anbraten. Dabei mehrmals wenden. Am Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer und etwas Kräutern würzen. Auch der Abrieb einer Zitrone passt geschmacklich ganz hervorragend zur gebratenen Variante. Auch Zwiebeln geben ein tolles Aroma.

Tipp: Spargel Braten bietet sich besonders dann an, wenn du ihn beispielsweise als Salat-Topping oder zu Fleisch/Fisch verwenden möchtest. 

Im Backofen zubereiten

Grünen Spargel im BackofenWer es gerne überbacken mag, der kann grünen Spargel im Backofen zubereiten. Dafür den Ofen einfach auf 180 – 200 Grad vorheizen. Die Stangen am besten nebeneinander in eine Auflaufform legen, mit etwas Öl beträufeln und leicht salzen. Dann für etwa 9 – 11 Minuten im Ofen garen. Je nachdem was dir lieber ist, kannst du etwas Parmesan über den lauwarmen Spargel geben oder ihn im Ofen mit Käse überbacken.

Tipp: Eine tolle Möglichkeit ist es, den grünen Spargel in Schinken einzurollen und dann mit Käse im Ofen zu überbacken. 

Gerichte mit grünem Spargel

Wenn du jetzt so richtig Lust auf Gerichte mit grünem Spargel bekommen hast, dann möchte ich dir hier noch meine zwei Lieblingsrezepte zeigen, die du unbedingt mal ausprobieren solltest.  Die jeweiligen Rezepte findest du bei Klick auf den Link unterhalb der Bilder.

Pasta mit grünem Spargel

Grüner Spargel mit Nudeln Rezept

zum Rezept

Spargelquiche

Grüner Spargel im Ofen

zum Rezept

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungszähler

Toll, dass du den Beitrag hilfreich fandest.

Für mehr tolle Ratgeber, folge uns doch auch hier:

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.

#Hashtags