Kochtipps & Rezepte Blog

Exo­ti­scher Obstsalat: Som­mer­li­cher, gesunder Nachtisch

Exotischer Obstsalat, sommerlicher, gesunder Nachtisch

Ein exotischer Obstsalat kommt gerade bei heißen Temperaturen immer gut an. Ein sommerlicher, gesunder Nachtisch, der leicht ist und erfrischt. Ich zeige dir, wie du dieses außergewöhnliche Dessert deinen Gästen so servierst, dass sie große Augen bekommen.

Sommerlicher Nachtisch, der noch dazu gesund ist

Gerade an den heißen Tagen gibt es keinen besseren Nachtisch, als einen erfrischenden und leichten Obstsalat. Welche Früchte du dafür verwendest, bleibt natürlich dir überlassen. Allerdings solltest du dir auf jeden Fall eine Drachenfrucht (Pitahaya) besorgen. Darin angerichtet sieht dein sommerliches Dessert einfach zum Anbeißen aus.

Außergewöhnliches Dessert

Jetzt magst du sicherlich denken, dass ein Obstsalat doch kein außergewöhnliches Dessert ist. Was unseren sommerlichen Nachtisch zu etwas Besonderem macht, ist die Art, wie wir ihn anrichten. Denn eine Drachenfrucht schmeckt nicht nur lecker, sondern bietet mit ihrer pinken Schale den perfekten Grundstein für unser Dessert-Rezept. Das Staunen deiner Gäste wird dir sicher sein. Ob zum Grillabend, einer Gartenparty oder einem Dinner mit Freunden, dieser exotische Obstsalat kommt immer gut an.

Exotischer Obstsalat – Rezept

Natürlich kannst du dieses Obstsalat Rezept deinen Wünschen anpassen, wenn du beispielsweise eine der genannten Früchte nicht magst. Allerdings solltest du auf keinen Fall auf das Anrichten in der Drachenfruchtschale verzichten, denn das macht diesen exotischen Obstsalat zu einem absoluten Hingucker.

Die Angaben in diesem Rezept sind für 4 Personen.

außergewöhnliches Dessert, exotischer Obstsalat Rezept

Zutaten:

2 Pitahayas
2 Kiwis
1 Mango
ein paar Erdbeeren
1/2 Papaya
1 Sternfrucht
Zitronensaft
Honig (optional)

Zubereitung

Zuerst halbieren wir die Pitahayas und entfernen das Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels oder Messers. Dann die anderen Früchte schälen und klein schneiden. Die Sternfrucht in Scheiben schneiden. Das klein geschnittene Obst mit ein wenig Zitronensaft beträufeln und je nach Wunsch etwas Honig zugeben. Dann alles gut vermengen, in die vier Drachenfruchthälften füllen und sofort servieren.

Dieses sommerliche Dessert ist nicht nur superlecker, sondern auch noch gesund. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen.

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung / 5. Bewertungszähler

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.