Exotischer Obstsalat, sommerlicher, gesunder Nachtisch

Exo­ti­scher Obstsalat: Som­mer­li­cher, gesunder Nachtisch

Ein exo­ti­scher Obstsalat kommt gerade bei heißen Tem­pe­ra­tu­ren immer gut an. Ein som­mer­li­cher, gesunder Nachtisch, der leicht ist und erfrischt. Ich zeige dir, wie du dieses außer­ge­wöhn­li­che Dessert deinen Gästen so servierst, dass sie große Augen bekommen.

Anzeige

Som­mer­li­cher Nachtisch, der noch dazu gesund ist

Gerade an den heißen Tagen gibt es keinen besseren Nachtisch, als einen erfri­schen­den und leichten Obstsalat. Welche Früchte du dafür ver­wen­dest, bleibt natürlich dir über­las­sen. Aller­dings solltest du dir auf jeden Fall eine Dra­chen­frucht (Pitahaya) besorgen. Darin ange­rich­tet sieht dein som­mer­li­ches Dessert einfach zum Anbeißen aus.

Außer­ge­wöhn­li­ches Dessert

Jetzt magst du sicher­lich denken, dass ein Obstsalat doch kein außer­ge­wöhn­li­ches Dessert ist. Was unseren som­mer­li­chen Nachtisch zu etwas Beson­de­rem macht, ist die Art, wie wir ihn anrichten. Denn eine Dra­chen­frucht schmeckt nicht nur lecker, sondern bietet mit ihrer pinken Schale den perfekten Grund­stein für unser Dessert-Rezept. Das Staunen deiner Gäste wird dir sicher sein. Ob zum Grill­abend, einer Gar­ten­party oder einem Dinner mit Freunden, dieser exotische Obstsalat kommt immer gut an.

Exo­ti­scher Obstsalat – Rezept

Natürlich kannst du dieses Obstsalat Rezept deinen Wünschen anpassen, wenn du bei­spiels­weise eine der genannten Früchte nicht magst. Aller­dings solltest du auf keinen Fall auf das Anrichten in der Dra­chen­frucht­schale ver­zich­ten, denn das macht diesen exo­ti­schen Obstsalat zu einem absoluten Hingucker.

Die Angaben in diesem Rezept sind für 4 Personen.

außergewöhnliches Dessert, exotischer Obstsalat Rezept

 

Zutaten:

2 Pitahayas
2 Kiwis
1 Mango
ein paar Erdbeeren
1/2 Papaya
1 Stern­frucht
Zitro­nen­saft
Honig (optional)

Zube­rei­tung

Zuerst halbieren wir die Pitahayas und entfernen das Frucht­fleisch mithilfe eines Löffels oder Messers. Dann die anderen Früchte schälen und klein schneiden. Die Stern­frucht in Scheiben schneiden. Das klein geschnit­tene Obst mit ein wenig Zitro­nen­saft beträu­feln und je nach Wunsch etwas Honig zugeben. Dann alles gut vermengen, in die vier Dra­chen­frucht­hälf­ten füllen und sofort servieren.

 

Dieses som­mer­li­che Dessert ist nicht nur super­le­cker, sondern auch noch gesund. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nach­ma­chen.

Das könnte dich auch inter­es­sie­ren
♥ Süße Blät­ter­teig­schne­cken
♥ Tarte-au-Chocolat
♥ Einhorn-Toast
♥ Dessert im Glas: Meine 3 besten Rezepte
♥ Weih­nacht­li­che heiße Scho­ko­lade mit Zimt

Anzeige

Hat Dir der Beitrag gefallen?

1 Stern1 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sterne, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.

Wenn du den Beitrag bewertest, wird Deine IP-Adresse zum Schutz vor Mehrfachbewertung in unserer Datenbank gespeichert. Beachte hierzu die Hinweise in der Datenschutzerklärung

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.