Kochtipps & Rezepte Blog

Eiskeks-Rezepte: Schnelles Eiscreme-Sandwich selber machen

Eiskeks Rezepte

Was fällt dir als Erstes ein, wenn du das Wort Eiskekse hörst? Genau, leckere Kekse gepaart mit cremigem Eis. Die positive Nachricht – das geht im Handumdrehen und ist ein einfaches und schnelles Dessert auf die Hand. Ich zeige dir in diesem Beitrag, wie du das geniale Eiscreme-Sandwich selber machen kannst.

Einfaches und schnelles Dessert auf die Hand

Viele Menschen scheinen die Kombination aus Eis und Keksen zu lieben oder warum gibt es so viele “Cookie Eiscremes”? Doch neben Cookie-Dough (roher Keksteig) im Eis gibt es noch eine weitere Möglichkeit, um Eis mit Keksen zu kombinieren – Eiskekse.

Gerade wenn du ein einfaches und schnelles Dessert für auf die Hand suchst, ist diese Leckerei perfekt.

Wer mag, kann natürlich alle Komponenten selber machen. Schneller ist es logischerweise, wenn du Kekse und Eis kaufst.

Einfaches und schnelles Dessert

Eiscreme-Sandwich selber machen

Es gibt verschiedene Optionen, wie man sein Eiscreme-Sandwich selber machen kann. Das hängt einerseits von der Größe der Kekse, als auch der eigenen Vorliebe ab. Hier findest du nun ein paar coole Anregungen, wie du dein Eis-Sandwich machen kannst.

Kekse, Waffeln, Plätzchen

Für unser schnelles und einfaches Dessert benötigen wir Kekse. Pro Eiskeks zwei Stück. Allerdings ist auch nicht gesagt, dass es Kekse sein müssen. Auch Waffeln oder leckere Plätzchen eignen sich hervorragend, um daraus ein Eiscreme-Sandwich zu machen. Ganz besonders gut gelingt die Leckerei mit Folgendem:

  • Cookies,
  • Oreo-Kekse (vorher halbieren),
  • Cracker,
  • Butterkekse,
  • Waffeln,
  • Haferflockenkekse,
  • Butterkringel

Zu beachten gibt es eigentlich nichts, außer dass die Kekse, wenn möglich, nicht zu hart sein sollten. Sonst drückt es das Eis beim Zubeißen raus.

Eis in Scheiben

Bei großen Cookies kannst du bei gekauftem Eis beispielsweise eines wählen, welches in Scheiben geschnitten der Größe der Cookies entsprechen würde. Dafür dann einfach das Eis inkl. dem Pappbecher in Scheiben schneiden und auf dem Keks platzieren. Die Pappverpackung nun entfernen und den Deckel obendrauf geben.

Eis portioniert

Die andere Möglichkeit, wie man sein Eiscreme-Sandwich machen kann, ist die Klassische mit dem Löffel oder Eisportionierer. Einfach so viel Eis entnehmen, wie auf den Keks passt und leicht andrücken. Dann den Keksdeckel auflegen.

Eiscreme Sandwich selber machen

Leckere Füllung fürs Eiscreme-Sandwich

Wer mit der klassischen Variante zufrieden ist, der kann diesen Teil des Rezepts einfach überspringen. Für alle, die gerne das Tüpfelchen auf dem “i” mögen, gibt es jetzt ein paar tolle Ideen, wie sich die Eiskekse zusätzlich aufpeppen lassen.

Einfach die gewünschte Zutat auf das Eis geben, bevor der Keksdeckel drauf gelegt wird:

ErdnussbutterSahne
Früchte/ObstNüsse
SchokoladensauceKaramell
KrokantMarshmallows
SchokocremeLemon Curd

Dekoration

Gerade für Kinder sieht es unheimlich toll aus, wenn wir unsere Eiskekse nun noch ein wenig verzieren. Dafür bietet sich alles Mögliche an:

  • Zuckerstreusel,
  • Schokodrops,
  • Schokoladenstreusel,
  • Kokosflocken,
  • Zuckerperlen,
  • Sahne,
  • uvm.

Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Meine drei liebsten Eiskeks-Rezepte

Kommen wir nun dazu, wie man das leckere Eiscreme-Sandwich zubereitet. Ich zeige euch meine drei liebsten Eiskeks-Rezepte, damit ihr auch eine kleine Auswahl habt.

Eiskeks für Schokoliebhaber

Diese Variante ist für alle Schokoholics, die weiche Cookies mit Vanilleeis lieben. Der Schokoholic-Eiskeks ist selbst gemacht, genauso wie das Vanilleeis. Für alle, die das Besondere lieben und etwas mehr Zeit investieren wollen und können.

Schokoholic Eiskeks Rezept
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Rezept pinnen

Schokoholic-Eiskeks

Dieser leckere schokoladige Eiskeks besteht aus weichen Schokocookies und leckerem Vanilleeis. Perfekt ergänzen kann man ihn mit Erdbeeren, Himbeeren, aber auch Karamell passt super dazu.
Für dieses Rezept brauchst du
  • Eismaschine
2 Bleche
Zutaten
Für die Schokocookies
  • 300 gr Schokolade zartbitter
  • 90 gr Butter
  • 2 Eier
  • 90 gr Zucker
  • 90 gr Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillearoma
  • 1 Prise Salz
  • 200 gr Schokolade Vollmilch
Für das Vanilleis
  • 300 ml Sahne
  • 100 ml Milch
  • 250 gr Mascarpone
  • 3 Eigelb
  • 1 Vanilleschote
  • 50 gr Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
Für die Dekoration (optional)
  • Schokostreusel oder Schokotropfen
Zubereitung
  • Für das Eis Sahne, Milch und Eigelbe in hohes Gefäß geben und gut miteinander vermengen.
  • Das Mark der Vanilleschote auskratzen und zusammen mit Zucker, Vanillezucker und Salz zur Masse geben.
  • Alles zusammen mit einem Rührbesen für 30 Sekunden auf höchster Stufe mixen. Am Ende die Mascarpone unterrühren und die Masse in die Eismaschine geben.
  • Für die Cookies die Bitterschokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen.
  • In einer Schüssel Eier und Zucker solange miteinander vermengen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die geschmolzene Schokolade unterrühren.
  • In einer extra Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Vanillearoma miteinander vermengen. Nun die Schokoladenmischung unterheben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  • Die Vollmilchschokolade fein hacken und ebenfalls zum Teig geben. Nun darf er eine Stunde zugedeckt ruhen.
  • Backofen auf 140 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Mit einem EL Portionen vom Teig entnehmen, kleine Kugeln formen und aufs Backpapier legen. Unbedingt einen Abstand von etwa 8 cm zwischen den einzelnen Teigkugeln lassen.
  • Die Kugeln leicht andrücken, sodass sie etwa 2 cm hoch sind und das Backblech in den Ofen schieben. Auf mittlerer Schiene 15 – 17 Min. backen. Wenn sie glänzen, sind sie fertig.
  • Die Cookies sind nach dem Backen weich, was auch sein muss. Nach dem Backen auf dem Blech abkühlen lassen.
  • Eiskeks zusammenbauen: Dafür die einen abgekühlten Cookie vor sich hinlegen, etwas Eis darauf geben und den zweiten Cookie auf das Eis. Wer mag, kann den Eiskeks noch ein wenig mit Schokostreuseln dekorieren und sofort servieren.
Tipps & Tricks
Wer es richtig schokoladig mag, der kann statt Vanille- natürlich auch Schokoladeneis verwenden.
Du willst noch mehr Rezepte entdecken?Hier gelangst du direkt zu WOMZ Kochblog und Rezepten!

Fruchtiger Eiskeks mit Himbeeren

Wer es fruchtig mag, wird dieses Eiskeks-Rezept lieben. Leckere Eiswaffeln mit leicht säuerlichem Himbeereis ist einerseits fruchtig und auch nicht so schwer. Wer mag, kann auch Joghurteis verwenden und es einfach mit Himbeeren vermengen.

Himbeer-Waffel-Sandwich-Rezept
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Rezept pinnen

Himbeer-Waffel-Sandwich

Eine leckere fruchtige Variation ist dieses Himbeer-Waffel-Sandwich. Ein schnelles und einfaches Dessert, das du im Handumdrehen selber machen kannst.
Zutaten
  • Himbeereis
  • Eiswaffeln
Zubereitung
  • Pro Portion benötigst du 2 Eiswaffeln und 1-2 Löffel Himbeereis.
  • Eiswaffel vor dich hinlegen, das Himbeereis darauf verteilen und die zweite Waffel darauf geben. Fertig ist der leckere Himbeer-Eiskeks.
Tipps & Tricks
Wer mag, kann statt dem Himbeereis auch ein Joghurteis verwenden und es mit frischen Himbeeren vermengen.
Du willst noch mehr Rezepte entdecken?Hier gelangst du direkt zu WOMZ Kochblog und Rezepten!

Minzeis-Sandwich

Diese Variation mag ich ganz besonders gerne. Das Minzeis ist herrlich erfrischend und der Cookie schön knusprig. Diesen Eiskeks solltest du unbedingt mal ausprobieren.

Mint Cookie Sandwich Rezept
5 von 1 Bewertung
Rezept drucken Rezept pinnen

Mint-Cookie-Sandwich

Dieses leckere Mint-Cookie-Sandwich besteht aus hellen Cookies mit Schokostücken und leckerem Minzeis. Eine geniale Kombination und ein schnelles Dessert.
Zutaten
  • Minzeis
  • Cookies
  • Schokotropfen optional
Zubereitung
  • Du benötigst pro Portion zwei Cookies und ein bis zwei Löffel vom Minzeis
  • Ein bis zwei Esslöffel vom Eis auf einen Cookie geben, leicht andrücken und den Deckel auflegen. Fertig ist das erfrischende Dessert.
  • Wer mag, kann noch ein paar Schokotropfen rundherum verteilen.
Du willst noch mehr Rezepte entdecken?Hier gelangst du direkt zu WOMZ Kochblog und Rezepten!

Wie du siehst, ein Eiscreme-Sandwich selber machen ist ganz einfach und noch dazu ein schnelles Dessert. Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen meiner Eiskeks-Rezepte. Und bin gespannt, welche Variationen dir noch einfallen.

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Bewertungszähler 1

Noch keine Bewertungen - sei die Erste

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.

Was hätten wir besser machen können?

#Hashtags