Allgemein Buch Gesundheitsblog

Der Ursprung der Welt hat einen Namen: Vagina & Vulva

UrsprungderWelt

Das fängt ja schon mal weniger gut an. Man nimmt ein Buch zur Hand, das ganz aktuell veröffentlicht wird und denkt „Wow, endlich hat sich mal jemand dem Thema konsequent angenommen und ein ganzes Buch dazu verfasst: Die wunderbare Welt der Vagina und Vulva.“ Und dann blättert man ein paar Seiten und muss lesen, dass

fast 60 Prozent das Wort Vagina als solches schon unangenehm finden

und

fast drei von vier Frauen (73 Prozent) glauben, dass die Vagina ein anstößiges Thema sei.

Puh. Das lässt auch nichts Gutes für diesen Beitrag erhoffen. Aber egal, wer was ändern und aufklären will, muss den Anfang machen. Auch, wenn sich eine Mehrheit noch verschämt abwendet. Wir legen trotzdem los.

IMG 0631

Zwei Autorinnen haben sich dem öffentlich unerwünschten, aber wichtigen Thema mal laut angenommen. Aus weiblicher und sexualmedizinischer Sicht. Herausgekommen sei dabei „ein witziger, aber fundierter Führer durch die mysteriöse und immer wunderbare Welt der VULVA und VAGINA!“

Die US-Amerikanerin Alyssa Dweck ist Gynäkologin und leidenschaftliche Sexual-Aufklärerin. Sie hat schon mehrere Bücher verfasst, schreibt regelmäßig eine Kolumne im Women’s Health Magazine und hat zahlreiche Beiträge in Frauenzeitschriften (Cosmopolitan, SHAPE etc.) zum Thema veröffentlichte.

Die US-Amerikanerin Robin Westen ist eine mit dem Emmy ausgezeichnete Autorin für einer Gesundheitssendung im US-Fernsehen und hat 16 Bücher verfasst und schreibt ebenfalls regelmäßig für große US-Zeitschriften.

Alyssa Dweck und Robin Westen sind überzeugt, mit ihrem Buch ein perfektes Momentum zu haben: Nach einer langen Vorgeschichte des Tabus und einem ganz zaghaft Herausrücken aus der verschämten Ecke, wird die Geschichte der V & V jetzt aktiv und neu geschrieben. Frauen reden nicht nur freier darüber, sondern beschäftigen sich auch immer mehr damit, wie z. B. Kathrin Weßling sogar am Weltfrauentag.

Sie werden gepflegt, gepierct, rasiert (oder auch nicht), operiert und über 300 Millionen Mal pro Jahr auf Google gesucht. Leider nicht nur aus Neugier und Freude, sondern auch aus Scham und Angst, weil sie juckt, brennt, gerötet ist, komisch riecht und Ausfluss hat. Und was man dabei dann findet, trägt oftmals noch mehr zur Verunsicherung bei. Auch deshalb dieses Buch.

IMG 0633

Dafür, dass die Vagina – zumindest in den USA – nicht mehr nur in aufklärenden Broschüren besprochen, sondern auch zur Promotion exklusiven Lifestyle thematisiert wird, sorgen Stars wie Gwyneth Paltrow, die in ihrem Shop Goop Kerzen, die nach ihrer Vagina duften, verkauft oder auch die Dampfreinigung empfahl. Anfangs noch belächelt, findet man jetzt das Angebot zum V-Steaming oder Yoni-Steaming als Wellness-Programm in Spas. Solche Beispiele unterstreichen, dass Dweck und Westen mit dem Momentum recht haben könnten. Doch man muss ihnen sofort zugutehalten, dass sie nicht auf der skurrilen Welle reiten, sondern sich ernsthaft bemühen, Licht ins Dunkel des Deltas der Venus zu bringen und unser Wissen über den weiblichen Intimbereich zu erweitern.

Das Buch ist perfekt zum Nachschlagen nach allem, was man schon immer mal über V&V wissen wollte oder sollte. Eingangs gibt es schon mal einige Fragen als kleines Quiz. Wir waren alle nicht schlecht, aber doch auch verblüfft, was man glaubt zu wissen und dann doch korrigieren muss.

Und das Buch ist Aufklärung im besten Sinne. Jedes junge Mädchen findet da genauso Antworten wie jede Frau, die schwanger ist oder sich allmählich der Menopause nähert. Ja, und ganz wichtig: es wäre auch ein super Buch zur Aufklärung von Jungen und Männern – wenn sie es denn lesen würden. Aber man kann es ja mal versuchen und es ausversehen mal irgendwo liegen lassen, um vielleicht die Neugier zu wecken.

Knapp 200 Seiten über wirklich alles, was es zu wissen gibt. Natürlich über die Periode, über Hygiene und Intimpflege, über Infektionen, wie man sie erkennt und vermeidet, über Orgasmen, über G- und A-Punkt, über schwanger werden, schwanger sein und all dem möglichen Sex vor, während und nach der Schwangerschaft, über die Perimenopause, die Menopause und Postmenopause, darüber, was Ernährung, Lifestyle und Sport mit V&V zu tun hat (viel!), über Sextoys  und auch eine Übersicht über Unwahrheiten, Mythen und Unsinn, der bei dem Thema immer wieder rumspuckt. Beispiele: “Die Pille mache dick”. “Während der Periode sollte frau sich schonen.” “Pornos machen Frauen nicht heiß.”

IMG 0632

Wer dieses Buch durchliest und danach behauptet, nichts Neues erfahren zu haben, die oder der muss mindestens in Gynäkologie, Sexualwissenschaften und Psychologie promoviert sein. Allen anderen kann man es als Wissensschatz nur empfehlen. Einen kleinen Haken haben wir aber gefunden. Die Sprache wurde uns zu sehr eins zu eins übersetzt. Und selbst im Englischen stehen wir nicht so darauf, als „Honey“ oder „Sugar“ angesprochen zu werden. Aber angesichts der Fülle an gut erklärtem Wissen über den Ursprung der Welt, haben wir das gnädig überlesen.

Und am Ende wirklich lachen mussten wir, als wir auf einer der letzten Seiten Deutschlands bislang völlig unterschätzen Sexexperten des vorvergangenen Jahrhunderts zitiert fanden:

“Die Genitalien sind der Resonanzboden des Gehirns”

Arthur Schopenhauer

Das Buch kann man im Buchhandel erwerben oder direkt beim Verlag bestellen. Wer das Gemälde an der Wand auf dem Titelbild nicht kennt: Es handel sich um ein Werke von  Gustave Courbet (1819–1877) und trägt den übersetzten Titel “Vom Ursprung der Welt.” Es hängt im Musée d’Orsay in Paris. Wer die Geschichte dieses Bildes liest, der weiß, dass es noch heute Empörung hervorruft und z.B. in den sozialen Medien immer wieder gelöscht wird. Ja, auch die Prüderie hat eine lange Geschichte.

Courbet origine monde
Quelle:Wikipedia

Wie hilfreich fandest du den Beitrag? Zeig es mit einer Bewertung.

1 Stern = gar nicht hilfreich; 5 Sterne = sehr hilfreich

durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Bewertungszähler 0

Noch keine Bewertungen - sei die Erste

Schade, dass du den Beitrag nicht hilfreich fandest.

Gib uns ein Feedback, was dir nicht gefallen hat.

Was hätten wir besser machen können?

#Hashtags

Kommentar schreiben

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen.