Go Back
+ servings
Mediterranes Ofengemüse mit Kartoffeln
4.34 von 6 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen

Mediterranes Ofengemüse Rezept

Dieses Ofengemüse Rezept ist nicht nur vegan, sondern auch noch gesund und superlecker. Ein leichtes Abendessen, das bei uns gerade im Sommer häufig auf den Tisch kommt.
#ofengemuese #vegan #vegetarisch #gesund
Für dieses Rezept brauchst du
  • Backofen
4 Personen
Zutaten
Für das Ofengemüse
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Brokkoli
  • 5 Kartoffeln
  • 10 Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Paprika rot
  • 1 Romanesco
  • 2 Kohlrabi
Für die Marinade
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe gepresst
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 TL Currypulver gelb
  • 1/2 TL Paprikapulver scharf
  • 1 TL Kräuter der Provence
Zubereitung
  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  • KohlrabiKartoffeln und die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. 
  • BlumenkohlBrokkoli und Romanesco in einem Topf mit Wasser bissfest garen und in feine Röschen schneiden.
  • Die Paprika entkernen und in Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten in der Mitte halbieren.
  • Das geschnittene Gemüse in eine verschließbare Schüssel oder eine Tüte füllen.
  • Dann die Zutaten für die Marinade miteinander vermengen und in die Schüssel oder die Tüte geben und ordentlich mit dem Gemüse vermischen. Ich lasse das Gemüse in der Marinade gerne noch 30 Minuten stehen. Ist allerdings kein Muss.
  • Nun gibst du das Ofengemüse mit der Marinade in deine Auflaufform oder auf das Backblech und für 20 – 30 Minuten in den Backofen.
  • Nach 15 Minuten wende ich alles und mische es noch mal durch.
  • Zum Ende der Garzeit schauen, ob alle Gemüsesorten schön weich geworden sind und eventuell noch mal mit ein wenig Salz abschmecken.
Du willst noch mehr Rezepte entdecken?Hier gelangst du direkt zu WOMZ Kochblog und Rezepten!