Go Back
+ servings
0 von 0 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen

Brokkoli-Pizza mit Grünkohlpesto

4
Zutaten
  • 350 g Roggenvollkornmehl
  • 100 g Weizenmehl
  • 1 Packung Hefe
  • 100 ml Bratöl (hitzebeständig über 200 Grad)
  • 125 g Grünkohl
  • 400 g Brokkoli
  • 100 g Pinienkerne
  • 100 g Parmesan
  • 300 g Karotten
  • 1/4 L Schmand
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
Zubereitung
  • Beide Mehle mit der Hefe und ca. 10 g Salz vermischen. Kühles Wasser und 3 EL Olivenöl hinzu und kräftig ca. 10 Minuten kneten. Idealerweise mit Rührstab oder Küchenmaschine.
  • Den fertig gekneteten, glatten Teig ca. 1 Stunde gehen lassen. Mit Handtuch abdecken.
  • Grünkohl putzen, trocknen und zerhacken. Pinienkerne etwas mörsern und in der Pfanne anrösten. Parmesan fein reiben und diesen mit dem Grünkohl und dem Bratöl in der Pfanne vermengen und danach pürieren. Mit Pfeffer und Salz würzen.
  • Den Brokkoli in passende Stücke zerkleinern. Die Karotten schaben und in Streifen schneiden. Beide in einer Pfanne in Olivenöl ca. 10 Minuten schmorren.
  • Ofen 220 Grad (Pizzastufe oder Umluft) vorheizen. Pizzateig ausrollen. Idealerweise mit etwas Mehl als Hilfe Pizzateig auf Backpapier auslegen. Es sollte so dünn ausgerollt werden, dass zwei Bleche rauskommen.
  • Jetzt den Schmand und dann die Pesto aufstreichen. Danach bunt mit Brokkoli und den Karottenstreifen belegen. Die Pizza sollte im vorgeheizten Ofen nicht länger als 10 Minuten benötigen. Einfach mit einem Heber mal testen, wie knusprig fest sie schon ist.
Tipps & Tricks
Wer zum ersten Mal Pizza macht, wird vielleicht nicht alles gleich perfekt hinbekommen. Besonders der Teig lässt sich nicht immer sofort ideal an. Manchmal ist er zu klebrig. Da hilft nur nachträglich mit mehr Mehl zu arbeiten und mit der Hand einzukneten, was aber wieder zu etwas trockenerem Teig führen kann. Aber spätestens nach 3 bis 4 Versuchen hat man die beste Mischung raus. Wer mit dem Resultat dann immer noch nicht zufrieden ist, für den gibt es hier noch mal ein detaillierte Anleitung für original Pizzateig aus Italien.
Du willst noch mehr Rezepte entdecken?Hier gelangst du direkt zu WOMZ Kochblog und Rezepten!