Go Back
Zimtsterne Rezept
4.6 von 15 Bewertungen
Rezept drucken Rezept pinnen

Omas Zimtsterne Rezept

Dieses Rezept für Zimtsterne ist ein traditionelles Weihnachtsplätzchenrezept, weshalb die Plätzchen wie bei Oma schmecken.
#weihnachtsplaetzchen #oma #rezept #zimtsterne
Für dieses Rezept brauchst du
  • Sternchenausstecher
Zutaten
  • 200 gr Haselnüsse gemahlen
  • 100 gr. Mandeln gemahlen
  • 190 gr Puderzucker
  • 2 Eiweiß
  • 1-2 TL Zimt
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Prise Salz
  • etwas Mehl
Zubereitung
  • Das Eiweiß und den Puderzucker in eine Schüssel geben und zu steifem Eischnee schlagen. Ein knappes Drittel davon aus der Schüssel nehmen und beiseitestellen.
  • Die gemahlenen Mandeln und 100 gr. der gemahlenen Haselnüsse zum Eischnee geben und vorsichtig von Hand einrühren.
  • Zimt, die Prise Salz und den Spritzer Zitronensaft zufügen und vorsichtig weiterrühren.
  • Tipp fürs Ausrollen: Da der Teig sehr klebrig ist, könnte man die Nüsse anstatt auf der Arbeitsfläche auf eine Lage Frischhaltefolie oder Backpapier geben. Anschließend den Teig darauf verteilen und noch eine Schicht Folie oder Papier auf den Teig geben. So bleibt beim Ausrollen nichts kleben.
  • Die restlichen 100 gr. der gemahlenen Haselnüsse auf der Arbeitsfläche verteilen und darauf den Zimtsternteig etwa 1 cm dick ausrollen.
  • Nun die Sterne ausstechen. Die ausgestochenen Zimtsterne auf ein Backpapier geben und mit dem beiseite gestellten Eischnee bestreichen.
  • Anschließend in den auf 150 Grad vorgeheizten Backofen geben und 8 Minuten backen. Dann die Ofentür leicht öffnen, einen Kochlöffel o. Ä. in die Tür klemmen, sodass sich ein kleiner Spalt ergibt und noch 2 Minuten weiterbacken.
Du willst noch mehr Rezepte entdecken?Hier gelangst du direkt zu WOMZ Kochblog und Rezepten!